Baltikum Startseite Städtereisen Rundreisen Themenreisen Aktivreisen Gamla Skolan
 
 
Reiseziele
Baltikum
Benelux
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Schweiz
Spanien
Tchechien
Ukraine
Ungarn
 
 
Termine:
0 06.06. bis 10.06.2018
0 05.09. bis 09.09.2018
  
0 Verfügbar
0 Nicht mehr buchbar
 
Preis pro Person: 
Im DZ: 695 €
EZ-Zuschlag: 125 €
 
Teilnehmer:
Mindestteilnehmer: 10
max. 16 Personen

 
 Jurmala  
 

Reise als Download
   
Reise buchen
 
Rufen Sie an!
040-827606
 
Oder Infos
per E-Mail anfordern!

 
Auf den Spuren von Heinz Erhardt
Eine Reise nach Riga und Jurmala
 
Gruppenreise - 5 Reisetage
  

„Das einzige, das man sich jederzeit nehmen darf,
ohne danach sitzen zu müssen, ist Platz.
Also nehmen Sie Platz und blättern ein wenig... „  Heinz Erhardt

Auf den Spuren von Erhardt und dessen Familie lässt sich tatsächlich eine Menge über Rigas und Lettlands Geschichte erfahren, denn viele Familienmitglieder haben die Geschichte des Landes entscheidend mitgeprägt. Erfahren Sie unbekanntes, kurioses und nachdenkliches in einem einführenden Vortrag.

O, wär ich
der Kästner, Erich!
Auch wär ich gern
Christian Morgenstern!
Und hätt ich nur ein Satz
von Ringelnatz!
Doch nichts davon! – Zur aller Not
hab ich auch nichts von Busch und Roth!
Drum bleib ich, wenn es mir auch schwer ward,
nur der Heinz Erhardt…

Bei einem Spaziergang durch das Zentrum von Riga werden sie staunen welch architektonische Perlen sich aneinander Reihen: Plätze, kleine Parks und herausragende Sakralbauten prägen das Stadtbild und viele Cafes laden zum verweilen ein.
Auf einem Ausflug – entlang des Schicksalsflusses Daugava – zu der Burgruine Koknese, einstige Sommerresidenz des Erzbischofs von Riga, besuchen wir die ehemalige deutsche Kolonie Hirschenhof, wo Heinz Erhardts Großvater, späterer Stadtrat von Riga, lebte. Der Ausflug endet in der Süßwarenmanufaktur Skriveri, denn auch schon zu Erhardts Zeiten aß man im Baltikum gern Süßes. Bis heute sind die weichen Kuhbonbons (Karamellen) nicht nur bei den Kindern beliebt.

Eine große Stadtrundfahrt durch Riga, mit Moskauer Vorstadt, großem Rigaer Stadtfriedhof (Erhardt-Familiengrab), Bruderfriedhof, Villenviertel Kaiserwald/Mezaparks lässt Sie in die lettische Tradition und Mentalität eintauchen.

Der Ausflug nach Jurmala, Rigas Strand und die Rundfahrt durch  die vielfältige meist hölzerne Villenarchitektur des Kurortes geben einen Eindruck der feudalen Zeit am besten wieder.

Die besondere Attraktivität gewinnt die 10 Kilometer südöstlich von Lettlands Hauptstadt am Rigaischen Meerbusen der Ostsee gelegene Stadt durch ihren 32 km langen, weißen und breiten Sandstrand. Entlang dieses mit Kiefernwälder bewachsenen Küstenstreifens bilden die Ortschaften Priedaine, Lielupe, Bulduri, Dzintari, Majori, Dubulti, Jaundubulti, Pumpuri, Melluzi, Asari, Vaivari, Jaunkemeri, Sloka und Kemeri gemeinsam die fünftgrößte Stadt Lettlands. Der Name Jurmala bedeutet dementsprechend in Deutsch "Strand".
Mit einem Ausflugsboot geht es dann zurück nach Riga.

  
Leistungen:
punkt Start und Ende der Reise: Flughafen Riga
punkt 4 Übern./Frühstück im 3-Sterne Hotel in der Altstadt   von Riga
punkt Bustransfers: Flughafen-Hotel-Flughafen, Ausflug, Stadtrundfahrt
punkt Einführungs-Vortrag
punkt 1 Stadtrundfahrt, 1 Stadtrundgang,  1 Bootstour.
punkt 1 Tagesausflug nach Jurmala, 1 Cafehausbesuch.
punkt 1 Mittagessen in einem landestypischen Restaurant
punkt Deutschsprachige Führungen.
punkt ReiseSpaß-Reisebegleitung ab/bis Flughafen Riga
 
Zusatzleistungen:
Anreise: Buchen Sie selbst oder lassen Sie sich von uns beraten!
   
 
Riga und Jurmala
Allg. Reisehinweise
Katalog
AGB
Impressum
Über uns & Kontakt
nach oben