Niederlande Startseite Städtereisen Rundreisen Themenreisen Aktivreisen Gamla Skolan
 
  
Reiseziele
Baltikum
Benelux
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Schweiz
Spanien
Tchechien
Ukraine
Ungarn
 
Mit der Bahn
 
 
 
Termine:
Jeden Samstag
 21.04 bis 22.09.2018
 
0 Verfügbar
0 Nicht mehr buchbar
 
Preis pro Person:
Im DZ: 545 €
EZ-Zuschlag: 240 €
 
Hauptsaison:
16.06. bis 25.08.2018
Im DZ: 595 €
EZ-Zuschlag: 240 €
 
 
Räder
 


Reise als Download

  
Reise buchen
 
Rufen Sie an!
040-827606
  
Oder weitere Infos
per E-Mail anfordern!

Amsterdam  
Stadt, Strand und Tulpen-Radtour
 
Individuelle Radtour - 8 Reisetage
 
Schließen Sie die Augen und denken Sie an Holland. Sie sehen Bilder von zauberhaften ebenen und grünen Landschaften, malerischen Dörfern, historischen Gebäuden und drehenden Flügeln der Windmühlen. Nicht zu vergessen der leckere Käse, Klumpen und Tulpen! Unsere Stadt, Strand und Tulpen-Tour fasst einfach alles was Holland zu bieten hat in einer erlebnisreichen Radtour zusammen.
 
  Windmühlen, Grachten und Tulpen
  Malerische Dörfer und historische Städte wie: Amsterdam, Den Haag, Leiden, Utrecht
  Die Nordseeküste mit goldgelben Dünen
  Niederländische Gastfreundschaft
 

Anreise nach Amersfoort:
Flughafen Schiphol (Amsterdam) + Intercity Zug nach Amersfoort.
Bahn: Bahnhof Amersfoort
PKW: Autobahn bis Amersfoort. Parken am Hotel möglich. Preise auf Anfrage!

Route auf beschildertem Radnetzweg:
Einfach und flach, zugänglich für alle Radfahrer und Familien mit Kindern

 
Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft in Ammersfoort
Die Altstadt von Amersfoort wird heute noch geprägt von vielen Gebäuden aus dem Mittelalter, die dem Städtchen sehr viel Charme verleihen. Grachten, schöne Plätze und eine große Auswahl an guten Restaurants und Cafés tun das Übrige.
Übernachtung in Ammersfoort
.

2. Tag: Amersfoort – Amsterdam (63 oder 68 km)
Heute fahren sie über Naarden-Vesting, eine der bestbehaltenen historischen Festungsanlagen Europas, und vorbei am IJsselmeer, dem ehemaligen ‘Zuiderzee’, nach Amsterdam. Naarden Vesting mit seiner sternförmigen Festung gibt es schon seit dem
17. Jahrhundert. Aus diesem goldenen Jahrhundert – und auch aus den Zeiten danach – ist in Naarden Vesting vieles erhalten geblieben. Besuchen Sie beispielsweise das Comenius Museum, das Vestingmuseum oder die wunderschöne Grote Kerk.
Den Haag ist eine der bemerkenswertesten Städte der Niederlande. Nicht nur weil sich hier der Regierungssitz befindet, sondern auch wegen der zahlreichen Baudenkmäler, historischen Viertel und der fantastischen Küstenlage. Übernachtung in Amsterdam.

3. Tag: Amsterdam – Zandvoort/Noordwijkerhout (50 oder 60 km)
Amsterdam ist einzigartig unter den europäischen Metropolen. Im Vergleich zu anderen Weltstädten ist Amsterdam recht klein, doch bürgt es alle Vorteile einer Metropole – eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, weltberühmte Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben. Doch alles in überschaubar und im kleinen Rahmen.
Die Tour bringt Sie nach Haarlem, Hauptstadt von Nordholland und Zentrum der Tulpenzwiebelregion. Diese typisch holländische Stadt mit ihren schönen Grachten, Brücken, Herrenhäusern und der Windmühle De Adriaan inspirierte seit Jahrhunderten viele Künstler.  
Auf dem Weg zur Nordsee kommen sie zum "Keukenhof", ein Park, in dem jedes Jahr über 7 Millionen Blumenzwiebeln eingepflanzt werden. Die Gärten und vier Pavillons zeigen eine fantastische Kollektion von: Tulpen, Hyazinthen, Narzissen, Orchideen, Rosen, Nelken, Iris, Lilien und vielen anderen Blumen. Neben den 32 Hektar Blumen können Sie spektakuläre Blumenshows, überraschende Inspirationsgärten, einzigartige Kunstwerke und großartige Veranstaltungen genießen. Sie übernachten in Zandvoort oder in Noordwijkerhout.
Zandvoort wird mit seinen Kilometer langen, sauberen weißen Sandstränden auch als die ‚Perle am Meer‘ bezeichnet.

In Noordwijkerhout können Sie auf einem der zahlreichen gemütlichen Terrassen die Aussicht auf die „Witte Kerk“ genießen. Aber vergessen Sie nicht sich auch Zeit zu nehmen um eines der zahlreichen Feste mit zu feiern. Beinahe jede Woche gibt es in Noordwijkerhout etwas zu erleben. 
Wenn Sie in Zandvoort übernachten, kommen Sie am 4. Tag am Keukenhof vorbei.

4. Tag: Zandvoort/Noordwijkerhout – Den Haag (52 oder 60 km)
Heute bringt Sie die Radtour über Leiden, der renommierten Universitätsstadt und vorbei an Scheveningen, dem größten Seebad Hollands, nach Den Haag.
Den Haag ist eine der bemerkenswertesten Städte der Niederlande. Nicht nur weil sich hier der Regierungssitz befindet, sondern auch wegen der zahlreichen Baudenkmäler, historischen Viertel und der fantastischen Küstenlage. Übernachtung in Den Haag.

5. Tag: Den Haag – Papendrecht (60 oder 68 km)
Auf dem Weg nach Papendrecht erreichen Sie Delft, eine bezaubernde und typisch holländische Stadt. Man bekommt den Eindruck, hier wäre die Zeit stehen geblieben und Johannes Vermeer würde einem über den Weg laufen. In Delft finden Sie idyllische Grachten mit Brücken sowie einen Marktplatz mit einladenden Straßencafés und einem historischen Rathaus aus dem 17. Jahrhundert. Erleben Sie, wie die weltberühmte Delfter Keramik in der Produktionsstätte von Royal Delft hergestellt wird. Hier werden die blauen Motive seit dem sechzehnten Jahrhundert per Hand aufgemalt.
Über Kinderdijk - mit den berühmten Windmühlen, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören - erreichen Sie das heutige Ziel Papendrecht. Collectie Rietgors, eine bedeutende Kunstsammlung aus dem 20. Jahrhundert ist , u. a. mit Werken der CoBrA- Gruppe, in einem Museum am Markt untergebracht. Übernachtung in Papendrecht.

6. Tag: Papendrecht – Utrecht (62 km)
Das erste Ziel heute ist Schoonhoven, international als die Silberstadt der Niederlande bekannt. In dieser kleinen Festungsstadt, gelegen in der typisch holländischen Polderlandschaft, ist Silber allgegenwärtig. Dutzende Edelschmiede zeigen hier die schönste Gold- und Silberschmiedekunst, präsentieren Ihnen dieses Handwerk hautnah und erstellen Maßanfertigungen nach Ihren Wünschen. Das Nederlands Zilvermuseum (niederländisches Silbermuseum) und das Schoonhovens Edelambachtshuys (Edelhandwerkshaus) präsentieren beeindruckende Gold- und Silberkollektionen.

Utrecht ist das brausende und klopfende Herz Hollands. Die Stadt wurde um den Dom herum erbaut, den man keine Sekunde aus dem Auge verlieren kann. Damit ist es praktisch unmöglich, sich in der verkehrsberuhigten Innenstadt mit den idyllischen Grachten zu verlaufen. Utrecht ist fast 2.000 Jahre alt, es wurde 48 n. Chr. von den Römern gegründet. Über Jahrhunderte hinweg war Utrecht die größte und einzige Stadt von Bedeutung im nördlichen Teil Hollands und ist noch heute geprägt von jahrhundertealten Kirchen, Kanälen, Werften, Armenhäusern, Gärten und historischen Monumenten wie dem Domturm. Übernachtung in Utrecht.

7. Tag: Utrecht – Amersfoort (45 km)
Auf der Fahrt nach Ammersfoort geht es noch einmal durch zauberhafte, ebene und grüne Landschaften, die so typisch für Holland sind. In Erinnerung bleiben malerische Dörfer, historische Gebäude, kilometerlange weiße Sandstrände,drehenden Flügel der Windmühlen und pulsierende Städte. Übernachtung in Ammersfoort.

8. Tag: Frühstück und Heimreise

 
 
Leistungen:
punkt  7 Nächte in 4* Hotels
punkt  Zimmer mit Dusche / Bad und Toilette
punkt  7 x Frühstück

punkt  Gepäcktransport (1 Stück bis 20 kg, pro Person)

punkt  Karte, touristische Information und Streckenbeschreibung
punkt  Hallenbad und Whirlpool in Noordwijkerhout, Fitness in Amsterdam und Utrecht
punkt  Örtliche Kurtaxen
punkt  Service-Hotline, auch im Wochenende
 
Rabatt (mit 2 Erwachsenen in einem Zimmer):
Kinder 0-2 Jahre: -100%, 3-6 Jahre: -50%, 7-11 Jahre: -25%,
dritte Person in Doppelzimmer: -10%
 
Zusatzleistungen:
  Rad- und Zubehörverleih:
   7-Gang Tourenrad: 65 €, mit Gepäcktasche, Pumpe, Reparaturkit, Reserveschlauch
   Alle Fahrräder mit Freilauf, keine mit Rücktrittsbremsen
   Elektrorad (auf Anfrage): 130 €
   Kinderrad: 40 €
   Kindersitz: 15 €
  Fahrradversicherung Tourenrad: 18 €
  Fahrradversicherung Elektrorad: 30 €
  Halbpension - 7x Abendessen: 170 €

 
 

Radtour Holland

 
Allg. Reisehinweise
Katalog
AGB
Impressum
Über uns & Kontakt

 

  nach oben Reise buchen