< Radreise Italien - Bozen Verona Venedig
 
Italien Startseite Städtereisen Rundreisen Themenreisen Aktivreisen Gamla Skolan
 
  
Reiseziele
Baltikum
Benelux
Deutschland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Kroatien
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Schweiz
Spanien
Tchechien
Ukraine
Ungarn
 
Mit der Bahn
 
 
 
 
Individuell Radtour
Sa/Sa und So/So
26.03. bis 22.10.2016
Di./Di. und Mi./Mi.
17.05. bis 07.09.2016
Saison 1:
26.03. - 17.04.2016
01.10. - 22.10.2016
Saison 2:
18.04. - 24.06.2016
10
.09. - 30.09.2016
Saison 3:
25.06. - 09.09.2016
 
Preis pro Person
individuelle Tour:
Saison 1:
Kat. A - 690 € im DZ
Kat. B - 590 € im DZ
Saison 2:
Kat. A - 738 € im DZ
Kat. B - 638 € im DZ
Saison 3:
Kat. A - 778 € im DZ
Kat. B - 668 € im DZ
EZ-Zuschlag:
Kat. A - 198 €
Kat. B - 145 €
  
Geführte Radtour
0 30.04. bis 07.05.2016
0 14.05. bis 21.05.2016
0 18.06. bis 25.06.2016
0 09.07. bis 16.07.2016
0 17.09. bis 24.09.2016
 
0 Verfügbar
0 Nicht mehr buchbar
 
Preis pro Person geführte Tour:
Kat. A - 995 € im DZ
EZ-Zuschlag - 198 €
 
Mindestteilnehmer:
8 Personen
 
Verleih:
Rad: 70 €
Elektrorad: 160 €
Helm: 15 €
 
Zusatznächte:
Bozen/Mestre/Venedig: auf Anfrage!
 
 
Die Fahrräder
  
Reise buchen
 
Rufen Sie an!
040-827606
  
Oder weitere Infos
per E-Mail anfordern!

Verona 
Radtour Bozen - Verona - Venedig
Am Gardersee entlang und durch Verona
 
Individuelle und geführte Tour - 8 Reisetage
 
Diese Tour bietet Ihnen die Möglichkeit, die Berge rund um Bozen kennenzulernen, die Schönheit des Gardasees zu bewundern, kulturreiche Städte wie Verona, Vicenza und Padua und, nicht zuletzt, das bezaubernde Venedig zu besuchen.
 
Reiseverlauf:
1. Tag: Bozen, Anreise
Die zweisprachige Stadt Bozen ist berühmt als Wirtschafts- und Tourismuszentrum und stellt eine geschichtliche und kulturelle Verbindung zwischen Italien und Deutschland dar.

2. Tag: Bozen - Trient - 65/70 km
Heute fahren Sie an den Ufern der Etsch entlang, vorbei an Obstgärten, Weinanbau-
gebieten und durch die Dörfchen Ora, Egna und Salorno. Auf dem Damm radeln Sie Trient entgegen. Man kann den Zug an mehreren Stationen nehmen, um die Etappe zu verkürzen.

3. Tag: Trient - Peschiera/Desenzano - 50 km, Schifffahrt
Immer an der Etsch entlang, erreichen Sie Rovereto und Mori. Von hieraus geht es westwärts weiter zum Gardasee. Nach einer kurzen Steigung und einer erholsamen Abfahrt kommen Sie in Riva an. Mit dem Schiff fahren Sie zur Südspitze des Sees.

4. Tag: Peschiera/Desenzano - Verona - 35/60 km
Heute bringt Sie die Tour nach Verona, an der Etsch gelegen und eine der schönsten und wichtigsten Städte des Venetos. Sehenswert sind die römische Arena, die Kirche von San Zeno und das Haus von Julia.

5. Tag: Verona –Vicenza - 75 km/40 km
Sie starten in Verona auf ebener Strecke und durchqueren anschließend die Colli Berici, eine hügelige Region südlich von Vicenza mit einer herrlichen Sicht über die Stadt. Das Altstadt zentrum Vicenzas ist geprägt von den prächtigen Gebäuden des berühmten Architekten Palladio aus dem 16. Jh. Wem die Etappe zu lang ist, der fährt mit dem Zug, von Verona nach San Bonifacio, ca. 30 km, Fahrkarte nicht inklusive.

6. Tag: Vicenza – Padua - 50 km
Sie verlassen Vicenza und fahren an der wunderschönen Villa Rotonda vorbei, entlang dem Fluss Bacchiglione. Die Route führt Sie in die faszinierende Stadt Padua mit seiner berühmten Giotto-Kapelle und einem der größten Plätze Europas, dem „Prato della Valle“. Übernachtung in Padua.

7. Tag: Padua – Mestre/Venedig - 40 km
Auf ebener Strecke geht es weiter durch Venetien. Sie radeln am Brentakanal entlang, der von zauberhaften Landschaften und prunkvollen Villen des venezianischen Adels gesäumt ist (Villa Pisani, Malcontenta, Villa Widmann). So erreichen sie Mestre, das Festland von Venedig. Sie können entscheiden, ob Sie gegen Aufpreis in Venedig übernachten möchten.

8. Tag: Mestre/Venedig. Abreise
Auf Wunsch Rücktransfer nach Bozen (Reservierung notwendig).

Tourprofil:
Gesamte Strecke: 280/345 km - Höhenprofil bergauf: 1270/1450 m
Straßen: 95 % befestigt, 5 % unbefestigt 

Möglichkeit die Etappe am 2. und 5. Tag mit dem Zug zu verkürzen!

Diese Tour ist einfach zu meistern, es gibt nur wenige hügelige Abschnitte mit kurzen Steigungen. Sie fahren stets auf verkehrs armen Nebenstraßen oder Radwegen. Bei schlechtem Wetter können Sie Teilstrecken auch mit der Bahn fahren.

Unterkunft:
Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind einfach, dank der Beschreibung im Roadbook, vom Radweg erreichbar und nahe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte.
Die Hotels dieser Tour sind:
Kat. B: meistens 3* Hotels mit einigen 2* Hotels.
Kat. A: meistens 4*Hotels, mit einigen 3* Hotels.

Parken:
Bozen: ab 60 € pro Woche. Keine Reservierung möglich, vor Ort zu bezahlen.

Mit der Bahn:
Bozen ist mit der Bahn erreichbar. Fahrrad-Mitnahme im Zug:
EC 89 München-Innsbruck-Bozen - EC 88 Bozen-Innsbruck-München


Mit dem Flugzeug:
Bozen ist gut mit folgenden Flughäfen verbunden: Verona (VRN), Innsbruck (INN).

Rücktransfer:
60 € Mestre–Bozen (Rad inklusiv) - Im Moment der Buchung zu reservieren.
Oder: gute Zugverbindungen von Mestre/Venedig nach Bozen.
 
   
Leistungen:
punkt  7 Übernachtungen, Frühstücksbüfett.
punkt  Infogespräch, Gepäcktransport, 7-Tage-Servicehotline.
punkt  Detaillierte Landkarten über die Strecke:
   farbig und im Maßstab 1:75.000, mit Höhenangaben und mit Plänen der Innenstädte,    die auf der Strecke liegen.
punkt  Roadbook: 
   detaillierte Beschreibung der Radstrecke  Etappe für Etappe, ein wichtiges Hilfsmittel    beim Lesen der Landkarten.
punkt  Reiseführer:
   enthält wertvolle Informationen über die Geschichte, die Kunstschätze und die    Schönheit der Landschaften der bereisten Regionen, aber auch nützliche Ratschläge für    einen längeren Aufenthalt im Lauf einer Etappe, sowie Tipps über typische Speisen und    Weine, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
punkt  Eintritt in die Villa Valmarana ai Nani, Eis in der besten Eisdiele von Vicenza.
punkt  4-Stunden Fährfahrt über den Gardersee
 
Zusatzleistung:
  • Abendessen-3-Gänge-Menüs-nur Kat. A-170 €
  • Transfer Mestre–Bozen: 60 €, Rad inklusiv. Am Samstag und Sonntag. Am Dienstag und    Mittwoch nur vom 24.05 bis 19.09.
  •  
    Zusatzleistungen geführte Tour:
  • Unterkunft in Kat. A
  • 7 Abendessen mit 3-Gänge-Menüs, ein Abendessen in Venedig.
  • Begleitung durch einen landeskundigen Reiseleiter.
  • Begleitbus im Notfall verfügbar.
  • Weinverkostung, Stadtführungen in Verona und Venedig.
  •  
    Nicht im Reisepreiß enthalten:
    Kurtaxe - 10-15 € - zahlbar vor Ort, Zugtransfers
    Gerne buchen wir Ihre Anreise nach Bozen dazu!
     
     
    Radtour Bozen-
    Verona-Venedig
     
    Allg. Reisehinweise
    Katalog
    AGB
    Impressum
    Über uns & Kontakt

     

      nach oben Reise buchen